fbpx

Machen Sie Ihre Haut fit für den Sommer - Tipps von den Experten

wie Sie Ihre Haut auf den Sommer vorbereiten

Bevor Sie die Frage beantworten, wie Sie Ihre Haut auf den Sommer vorbereiten können, sollten Sie sich überlegen, wie eine optimale Haut aussehen sollte. Drei Merkmale guter Haut werden am häufigsten genannt: Straffheit, gute Feuchtigkeitsversorgung und Glätte. Auch der Hautton sollte berücksichtigt werden, auch wenn wir darauf nicht immer Einfluss nehmen können. Generell ist jedoch zu betonen, dass unsere Haut in hohem Maße den allgemeinen Zustand unserer Gesundheit, unserer Ernährung und unseres Lebensstils widerspiegelt. Daher sollten die "Reparatur"-Aktivitäten umfassend sein.

 

Das Äußere zeigt, was wir im Inneren haben

Wenn wir über Körperpflege sprechen, denken wir normalerweise an Kosmetik und Spa-Behandlungen. Aber auch der Gesundheitszustand und die Ernährung (vor allem das Trinken von ausreichend gutem Wasser) spielen eine wichtige Rolle für das Aussehen unserer Haut, auch wenn sie sicherlich sehr wichtig sind. Wenn Sie also im Sommer schön und strahlend aussehen wollen, sollten Sie darauf achten, was Sie essen und trinken. Es lohnt sich auch, fehlende Vitamine und Mineralstoffe durch Nahrungsergänzungsmittel zu ergänzen. Rohes Obst und Gemüse (und vorzugsweise unpasteurisierte Säfte) sollten auf jeden Fall ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung sein, denn sie liefern nicht nur wertvolle Nährstoffe, sondern straffen auch die Haut und spenden ihr Feuchtigkeit. Verzichten Sie auf gebratene, gesüßte und verarbeitete Lebensmittel aus Ihrer ErnährungSie belasten unseren Körper und sind daher schlecht für unsere Haut.

 

Peeling - wo man anfangen soll

Wenn die Frage der Ernährung und des gesunden Essens und Trinkens bereits beantwortet ist - der nächste Schritt ist die Pflege des äußeren Erscheinungsbildes der Haut. Nach dem Winter kann sie trocken sein (die fatale Wirkung von Zentralheizung und dicker Kleidung), rau und sauerstoffarm. Daher ist die erste und wichtigste Behandlung zur Verbesserung des Aussehens unserer Haut ein gründliches Peeling. Es gibt viele Arten und Formen dieser Behandlung - die Auswahl ist also groß. Wir können diese Behandlung zu Hause durchführen (mit fertigen Präparaten, aber auch mit solchen, die wir selbst herstellen) oder sie in einem professionellen Schönheitssalon anwenden (die meisten Spa-Behandlungen beinhalten heutzutage auch Peeling). Daher ist es schwierig, eine Entschuldigung dafür zu finden, dass man es nicht nutzen kann. Was ist der Zweck dieser Behandlung? In erster Linie wird die abgestorbene, verhornte Epidermis entfernt. Dies verbessert nicht nur das Aussehen der Haut und macht sie geschmeidig, sondern strafft sie auch und erleichtert es den anschließend aufgetragenen Kosmetika und Präparaten, die tieferen Schichten der Haut zu erreichen.

 

Massagen und körperliche Betätigung sind sehr hilfreich

Es kann auch sein, dass eine Winterdiät und andere Vernachlässigungen die Festigkeit unserer Haut beeinträchtigt haben. In dieser Situation verschiedene Arten von Massagen lohnen sich (z. B. in Form von Kuranwendungen). Sie können auch zu Hause durchgeführt werden (mit einem groben Handschuh oder anderen Geräten). Damit Massagen jedoch wirklich effektiv sind, braucht man Wissen und Erfahrung, um sie richtig auszuführen. Daher ist es am besten, die Hilfe eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen (oder sich zumindest beraten zu lassen, wie man sie ausführt). Massagen tragen vor allem dazu bei, die Durchblutung der Haut zu verbessern, aber auch Lymph- und subkutane Wasserstauungen zu beseitigen (die die Hauptursache für Cellulite und schlaffe Haut sein können). Sicherlich ist körperliche Aktivität (vor allem an der frischen Luft) auch sehr hilfreich, um unseren Körper auf den Sommer vorzubereiten. Fachleute empfehlen vor allem Radfahren und Laufen, aber auch einfache Spaziergänge im Park bleiben nicht ohne Bedeutung.

 

Feuchtigkeitszufuhr ist wichtig

Ein weiterer Hautfehler, mit dem wir zu kämpfen haben können, ist Trockenheit. Aus diesem Grund Feuchtigkeitspflege ist die Grundlage jeder Hautpflege (Auch wenn wir fettige und zu Akne neigende Haut haben, sollten wir sie gut mit Feuchtigkeit versorgen). Die Grundlage dieses Verfahrens sind (entgegen dem Anschein) keineswegs Cremes, sondern das Trinken von ausreichend gutem Wasser. Sie können auch eine Reihe von SPA-BehandlungenEine gute Option ist auch eine Dampfsauna, die sich positiv auf den Feuchtigkeitsgehalt der Haut auswirkt (spezielle Dampfkapseln sind in professionellen Schönheitssalons erhältlich). Auch eine Dampfsauna ist eine gute Option. Gleichzeitig sollten wir beim Waschen und Reinigen unserer Haut darauf achten, sie nicht zu sehr auszutrocknen. Es lohnt sich auf jeden Fall, bewährte Kosmetika von guter Qualität zu verwenden. Auch das Schwimmen im Schwimmbad (Chlor trocknet die Haut aus) und das Trinken von Kaffee, Tee und koffeinhaltigen Getränken (sie entwässern den Körper) sollte man einschränken.

 

Es gibt auch einen Tipp gegen Cellulite

Cellulite ist sicherlich der Fluch vieler Frauen. Obwohl dieses Problem unabhängig von der Jahreszeit auftritt, ist es im Sommer besonders unangenehm (wenn der Körper entblößt werden muss). Obwohl Cellulite in der Regel nur bestimmte Körperteile betrifft, ist ihre Ursache ähnlich wie bei anderen Hautproblemen. schlechte Ernährung, Mangel an ausreichenden Mengen an gutem Wasser, gestörte Körperfunktionen, Bewegungsmangel, übermäßiger Stress und Müdigkeit. In diesem Fall kann man sich auch mit häuslichen Methoden behelfen oder die Hilfe von Spezialisten in Anspruch nehmen. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf die SPA-Pakete zu achten, denn eine Behandlung reicht nicht aus (Sie brauchen eine ganze Reihe davon). Die optimale Lösung ist natürlich, SPA-Behandlungen für Gesicht, Füße und Hände gleichzeitig zu nutzen, damit die Haut in jedem Teil unseres Körpers gut gepflegt wird. Glücklicherweise bieten die SPA-Pakete große Preisnachlässe.

 

Die Sonne hilft nicht bei der Hautpflege

Obwohl dies für viele Menschen wahrscheinlich selbstverständlich ist, schadet es nicht, daran erinnert zu werden - Achten Sie auf die Sonne. Gebräunte Haut sieht zwar viel gesünder und attraktiver aus als blasse Haut, aber sie kann auch viele fatale Nebenwirkungen haben (Sonnenbrand, Verfärbung, Trockenheit, Schälen der Haut, beschleunigte Alterung, Vermehrung von Pigmentflecken und sogar Krebs). Gehen Sie daher nicht ohne Cremes und Lotionen mit UV-Filtern in die Sonne, und kontrollieren Sie streng die Zeit, die Sie unter dem Einfluss der Strahlen verbringen. Denken Sie daran, Ihre Haut nach dem Sonnenbad zu pflegen, insbesondere mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es kann sein, dass wir statt attraktiv auszusehen, mit ernsten Hautproblemen enden. Außerdem wirkt sich die Sonne auch negativ auf unser Haar aus, deshalb sollten Sie es auch pflegen. Nicht jeder weiß es vielleicht, aber es gibt jetzt auch Haarkuren.

 

Auch Psychologie ist wichtig

Richtiges Ausruhen und Entspannen ist ebenfalls sehr wichtig für die Gesundheit unseres Körpers. Stress und Müdigkeit wirken sich natürlich stark auf unsere Stimmung und damit auch auf das Aussehen unserer Haut aus. Deshalb lohnt es sich, neben den SPA-Behandlungen für den Körper auch an Entspannungsrituale zu denken. Die ideale Lösung ist ein Wochenende im SPA, an dem wir uns nicht nur um unsere Haut kümmern, sondern auch ausruhen und entspannen. Nichts hat eine bessere Wirkung auf uns als eine Pause von der Verantwortung und der Routine des Alltags. In diesem Zusammenhang lohnt es sich, folgende Punkte zu beachten SPA & Wellness Institut des Hotels Magellan***, die einen wahren Tempel für Körper und Seele geschaffen hat. Es lohnt sich, nicht nur die lange Liste an Schönheits-, Entspannungs- und Massagebehandlungen und die attraktiven SPA-PaketeDie hervorragende Lage des Hotels (es befindet sich in der malerischen Landschaft des Landschaftsparks von Sulejów). Ein Aufenthalt hier ist eine unschätzbare Investition in ein attraktives Erscheinungsbild und Wohlbefinden.