fbpx

Hochseilpark

Ein Quäntchen Ungewissheit, eine Prise Adrenalin, ein bisschen Aufregung und ganz sicher jede Menge Spaß bietet der Seilpark im Hotel Magellan, das nur 50 km von Łódź und 100 km von Warschau und Częstochowa entfernt ist.

Der MAGELLAN-Seilpark ist ein hochgelegenes System von Plattformen und Seilhindernissen, die auf Bäumen installiert sind. Sie wurde so konzipiert und gestaltet, dass jeder, unabhängig vom Alter, die gesamte Strecke ablaufen und ein außergewöhnliches Abenteuer erleben kann. Die Teilnehmer an Seilprogrammen lernen Gelassenheit, Verantwortung, Gleichgewichtstechniken und überwinden die Barriere der Höhenangst.

Es erwarten Sie Stationen mit Brücken, Stegen, Balken, Schlingen, Netzen und verschiedenen Arten von Rutschen. Hier können sowohl Erwachsene als auch Kinder spielen.

Drei Routen garantieren ein tolles Erlebnis:
Leichte Strecke V
Mittlere Strecke V
Schwierige Route V
Tiroler V

Preisliste - Tabelle

Für organisierte Gruppen von mehr als 5 Personen ist es möglich, den Seilpark zur exklusiven Nutzung zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte >>an

Bitte lesen Sie die Regeln, bevor Sie den Seilpark benutzen:
SEILPARKORDNUNG IM MAGELLAN HOTEL.PDF

Sicherheitsregeln in einem Seilpark: (Text im WWW, kann es einen Link zu PDF geben?)

Der Seilpark MAGELLAN wurde nach dem französischen Sicherheits- und Regelsystem gebaut. Die Sicherheit der Teilnehmer wird von qualifizierten Ausbildern überwacht, die den Gästen zur Verfügung stehen.

Wir verwenden Geräte, die speziell für den Einsatz in Seilparks bestimmt sind. Bevor die Gäste den Seilpark betreten, werden sie mit einer zertifizierten Sicherheitsausrüstung ausgestattet: Auffanggurte, Longen, Karabiner und Helme. Anschließend erklärt der Ausbilder die Grundsätze der Benutzung dieses Geräts und zeigt ihnen, wie sie Hindernisse richtig überwinden können. Die Teilnehmer wiederholen die vorgestellten Schritte und der Ausbilder beseitigt mögliche Fehler.

Das Sicherungssystem ist leicht zu erlernen und seine Einfachheit besteht darin, dass man bei jeder neuen Station die gleichen Handgriffe ausführt. Nach Abschluss der Ausbildung lässt der Ausbilder die Teilnehmer die hohen Hindernisse des Seilparks erklimmen. Auch hier verwenden wir einen speziellen Schutz, der Stürze beim Besteigen der Leiter verhindert. Die Teilnehmer überwinden die Hindernisse unter Aufsicht von Ausbildern, die ihnen helfen, die Strecke richtig zu bewältigen. Ein Teilnehmer kann jederzeit einen Ausbilder anrufen und um Hilfe bitten oder um die Evakuierung von der Strecke bitten.